Donnerstag, 25. Juli 2024

was machen eigentlich die Mausis

Urlaubsgrüße aus Schottland



Inspiriert durch Silkes Nachfrage und die schottische Idylle in einem Video ihrer "Collection of small pleasures"   KLICK


(Zum Winter hin werde ich mich wohl wieder den Abenteuern der Mausis widmen) 





 


Mittwoch, 24. Juli 2024

Maunztag 14

Kostbare Momente 

Rückblick - vor 10 Jahren mit Tinkerbell und Willy früh am Morgen auf der Wiese 





ich hoffe ja immer noch, die "große" Kamera irgendwann wieder halten zu können,
mit der kleinen Olympus bekommen die Aufnahmen nicht dieses Flair. 

es kann wieder gemaunzt werden 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Montag, 22. Juli 2024

was macht eigentlich der Garten ...


erst habe ich mich geärgert über die wuchernden Brombeeren im Garten - hatte ich doch jahrelang versucht, sie im Zaum zu halten.  Jetzt habe ich schon 2 Schälchen eingefroren und plane Brombeermarmelade.


der Garten verändert sich ständig ...


letztes Jahr haben wir die Buchsbaumhecken rausgemacht und ein neues Beet an der Stelle angelegt. Dieses Jahr ist schon alles gut zugewachsen. Die weiße Dame vom Flohmarkt macht sich gut. Unnötig zu erwähnen, dass nach all den Mühen der Buchsbaumzünsler diese Jahr wohl keine Lust mehr hatte, und die noch stehenden Büsche in Ruhe lässt.



Twinkle mit mir auf Gartentour


Brombeermarmelade


Sonntag, 21. Juli 2024

Begegnung der besonderen Art

Da für Sonntag schwere Gewitter in Aussicht gestellt wurden, hatten wir die Idee ausnahmsweise am Samstag in Bremerhaven ein wenig über den Deich zu schauen. Kurz: viel zu spät weggekommen um der angekündigten Wärme für den Tag zu entgehen. Stau auf der Autobahn, ein Unfall in Bremerhaven für den die Polizei zügig und ohne viel Federlesen, die Hauptstraße in beide Richtungen gesperrt hat und wir, ortsunkundig, durch Einbahnstraßen irrend, mehrfach im Kreis gefahren sind. Trotzdem angekommen und das bei ziemlicher Hitze. Ein wenig Deich bei leichtem Windchen, ein Schwätzchen mit einer Möwe, Schatten gesucht beim Auswandererhaus und die Begegnung der besonderen Art mit einer Selbstdarstellerin (Influencerin?) gehabt, die in bunten Cowboystiefeln vor einem Smartphone auf Stativ rumhüpfte. Ich hoffe, wir, die wir am Rande des Geschehens saßen, sind nicht mit auf ihrem Filmbeitrag. Ich respektiere, das andere nicht ungefragt auf Fotos oder Filmchen wollen. Ich erhoffe in der Hinsicht auch Rücksicht von anderen. Im Restaurant hatte ich einen herrlichen Blick über den neuen Hafen, konnte in der Ferne sehen, wenn wegen der Hafenrundfahrten die Klappbrücke hochging und wie die Geestemünde durch die Schleuse kam. Wasser, Schiffe gucken und Rotbarsch mit Kartoffelsalat - was will der Mensch mehr.



die Konstruktion von Klappbrücken erfordert andere Gewindegrößen
als die, die der Heimwerker gewohnt ist


die Welle, Dampfer mit bewegter Vergangenheit die sich auch schon mal auf den Grund der Weser befunden hat


das futuristische Atlantic Sail City Hotel, dessen Umfeld aber von ganz normalen Möwen und Touristen bevölkert ist.


Ausstellung vor dem Klimahaus: Zimmer mit Möbeln aus einem Überschwemmungsgebiet
Betroffenheit - Mitgefühl - Hilfsbereitschaft

 Kontrastprogramm 




Influencer, sich selbst und anderen ein Trugbild von der Welt vermitteln 


Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Samstag, 20. Juli 2024

Weisheit die 17.

 




verlinkt mit dem Projekt "Weisheiten am Samstag bei Jutta (kreativ im Rentnerdasein)


   für mehr Beiträge  KLICK




Freitag, 19. Juli 2024

Hausrunde

 Manchmal schaffe ich es auf mein Hausrunde - vor Schauern ist man zur Zeit nie gefeit. Neulich musste ich zuhause das Wasser aus den Schuhen auskippen. 







Hübsch anzusehen aber unbeliebter Siedler auf Weiden weil giftig ..


... ist das Jakobskreuzkraut.

Dieses Jahr läuft es zu Höchstform auf. Soviel habe ich noch nie gesehen. Ein Nachbar mit 2 Ponys hat seine Weide vor ein paar Jahren wegen des Kreuzkrauts umbrechen lassen und neu angesät. Dieses Jahr ist alles wieder wie vorher. Bedenklich - angeblich gelangt es ja auch in die menschliche Nahrungskette. Über Honig z. B. Ich habe tatsächlich auch Bienchen auf den zugegebenermaßen hübschen Blüten sitzen sehen. 



Mittwoch, 17. Juli 2024

Maunztag

 


Twinkle, der mit der niedlichen weißen Nase ...


macht hier der friedlichen Tinkerbell unter der Bank etwas Stress ...


hat sich dann aber getrollt. So richtig ernste Schwierigkeiten untereinander gibt es bei den 3 Geschwistern nicht


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Sonntag, 14. Juli 2024

Ebbe

Jetzt erst einmal alles abebben lassen, die Missgeschicke und Aufreger der letzten Wochen auslaufen zu lassen. Ein Tag an der See wäre schön, die Kräfte reichen noch nicht. So bleibt es vorerst beim Wunsch- Traum und bei den Hausrunden.  


Dorum, Leuchtturm Eversand - träumen kann man ja schon mal



für's erste ein Besuch in Bremen und dem einstmals so lebendigen Europahafen.
Im Schuppen 1, früher lebendiger Umschlagplatz für Baumwolle, Tabak, Südfrüchte usw. findet man mittlerweile neben alten Automobilen, Restaurants und Fitnesscenter auch Lofts in der oberen Etage. Ist bestimmt nur was für Leute mit einem dicken Bankkonto.


viele alte Lagerhallen sind abgerissen,  Verfall und Moderne geben sich die Hand 


Es wird Zeit für eine fotografische Aufarbeitung habe ich festgestellt. Seit 2014 verfolgen wir die Entwicklung der Überseestadt, einem neuen Stadtteil von Bremen - errichtet auf dem Gelände der ehemaligen Hafenanlagen und dem zugeschütteten Hafenbecken des Überseehafens. Viel Bildmaterial ist über die 10 Jahre entstanden. Vielleicht wird's ein Fotobuch.

Wer sich wundert über die bearbeiteten Bilder:  beim Aufräumen und Neueinrichten des alten und neuen Computers habe ich eine verschollene Textur wiedergefunden, die ich gleich überall ausprobiert habe ;-)




 

Samstag, 13. Juli 2024

Weisheiten 16

 



verlinkt mit dem Projekt "Weisheiten am Samstag bei Jutta (kreativ im Rentnerdasein)


   für mehr Beiträge  KLICK

Mittwoch, 10. Juli 2024

Dienstag, 9. Juli 2024

Maunztag 12



Tinkerbell hat die Ruhe weg


Die Kühe sind weitergezogen - eine Aufgabe weniger. Meine Challenge in der Fotocommunity läuft noch bis Sonntag, teils habe ich die Beiträge vom Laptop meines Mannes aus moderiert wegen des altersschwachen PC's. Der neue soll Mittwoch/heute kommen - dann muss noch alles eingerichtet werden. Das geht von Windows 10 zu 11 nicht per Kabel habe ich mir sagen lassen. Also alles in die cloud und auf den neuen wieder runter?  Ich habe mir vorgenommen, den neuen so wenig wie möglich mit Programmen zu vermüllen. Ich finde hier Sachen auf dem alten von denen keiner weiß, was das überhaupt ist und wozu man das mal gebraucht hat.  

Wenigstens scheint das Wetter auf Sommer umgeschaltet zu haben. Dann ist da ja auch noch der Garten, ein Zahnarzttermin, und was man sonst so zu erledigen hat. Mein linkes Ohr bleibt weiterhin schwerhörig, Passt irgendwie: auf dem rechten Auge seh ich schlecht und auf dem linken Ohr hör ich schlecht. Galgenhumor ....

  Ich habe den Link zum Maunztag nochmal gesondert eingestellt 
(kann den HTMLText nicht mehr so klar sehen, dass ich da interagieren könnte - epiretinale Gliose auf dem rechten Auge, das zieht die Netzhaut in Falten, macht lustige Wellenformen - braucht man aber ebenso wenig wie Fiepsen im Ohr)


wenn die Welt Falten schlägt ...





Samstag, 6. Juli 2024

Weisheit 16

 


"Keks ist wie High Five für den Magen."
Krümelmonster

Diese nicht von der Hand zu weisende  Wahrheit stand tatsächlich in unserer Tageszeitung in der Ecke, wo sonst hochphilosophische Sprüche ihren Platz haben. Ich finde, das ist mal eine einfache, für jeden nachzuvollziehende Weisheit und ich kann sowohl Kekse als auch ein wenig geistige Ruhe gut gebrauchen. 

verlinkt mit dem Projekt "Weisheiten am Samstag bei Jutta (kreativ im Rentnerdasein)


   für mehr Beiträge   KLICK

______________________________________________________________________________

Bei mir hat sich auch der PC verabschiede, konnte mit einer Festplattenreparatur-CD erst nach Stunden wieder zum Leben erweckt werden. Nun schaue ich mich nach was neuem um und hoffe, das der alte noch ein wenig durchhält. Denn gleichzeitig läuft in der Fotocommunity noch eine Challenge zum Thema Musik die ich im Auge behalten muss. 

Mittwoch, 3. Juli 2024

Maunztag 11

 


Trübsal blasen ...

mehr kann man bei dem Dauerregen hier nicht machen. Die Schnecken fressen die Bohnen ab,  alles steht wieder unter Wasser, die Heizung ist an mitten im Sommer. Selbst die Katzen gehen nur kurz raus und verbringen die meiste Zeit des Tages auf ihren Schlafplätzen. Mach was dran. 



You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter